Montag, 27. Februar 2012

Frühstückspizza

Leckere Brötchen, Käse, Marmelade, Orangensaft und natürlich eine große Tasse Milchkaffee sind ein tolles Frühstück. Dennoch ist für mich das tollste Frühstück immer noch die kalte Pizza vom Vortag. Also warum nicht auch mal eine Frühstückspizza backen, mit all den leckeren Sachen, die man früh gerne isst?
Diverse Rezepte geistern ja schon lange durch die Blogwelt. Ich habe einfach mal improvisiert und was eigenes zusammengestellt. Für den Pizzateig habe ich für 2 Personen die Hälfte dieses Rezeptes verwendet. Belegt habe ich die Pizza mit Paprika und getrockneten Tomaten.Und natürlich darf das Frühstücksei nicht fehlen!


Pizzateigdurchkneten und entweder zu 2 runden oder auf Blechgröße ausrollen
4-6 EL Kräuterfrischkäse
Pizzaboden bestreichen

Zutaten nach belieben
(Paprika, Tomaten etc.)




klein schneiden und auf die Pizza streuen

ca. 200g geriebenen Käse


auf die Pizza geben

4 Eier
Salz, Pfeffer, Kräuter

auf die Pizza geben
Pizza würzen
Pizza im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 15-20min backen (bis der Boden schön knusprig ist und der Käse schön geschmolzen)


So gelingt doch ein guter Start in den Tag.

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Ha, kalte Pizza zum Frühstück - davon kann ich mich auch ernähren. :-)

Gute Idee, das noch zu verpektionieren.

Willow hat gesagt…

Boah ;-) da läuft mir hier gerade das Wasser im Mund zusammen.
Ein super Idee. Werd ich sicher mal machen. Auch wenn das ja mal so garnix für die schlanek.... ;-)

LG
Willow

Miri hat gesagt…

Sehr geil, das mach ich glaub demnäcst mal für meinen Liebsten!!!

Peter hat gesagt…

Eine tolle Idee! Das würde mir auch schmecken. Früher gab's die auch mal aus dem Kühlschrank. Das wurde nur noch gesteigert durch halbe Burger aus dem Kühlschrank. Ja, die Zeiten haben sich geändert.

Frau Saltimbocca-Lüdenscheidt hat gesagt…

Lecker, die sieht fabelhaft aus. So toll frühlingsfrisch und bunt.
Pizza frühstücke ich auch für mein Leben gern.

Pflegeheim-Katrin hat gesagt…

Oh, das hört sich aber verdammt lecker an :) Da bekommt man ja glatt Hunger.
Ich arbeite seit einigen Jahren in einem Pflegeheim in der Küche. Ich glaube dieses Gericht werde ich mal nachkochen für meine Bewohner. Zum Glück haben sind wir eher eine kleine Einrichtung, sodass man da auch mal ausgefallenere gerichte kochen kann :)
Insgesamt mag ich diese Seite sehr und werde bestimmt noch öfter hier vorbeischauen! Schön :)

Heike hat gesagt…

ja...eine gute Pizza geht immer..gruß Heike

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
IPH hat gesagt…

na das ist ja mal ne gute Idee, bekomm ich glatt hunger bei dem anblick ;)

Cylia hat gesagt…

ohh yum! this looks good.. I'm hungry:) P.S. Click here to join my 2X $50 voucher giveaway! For brands such as Free People, MINKPINK and more!

Tami hat gesagt…

Ist ja eine tolle Idee! Hach, das erinnert mich an Zeiten, in denen ich klassische Pizza vom Vortag zum Frühstück hatte... ;)

Kathrin hat gesagt…

Ich mags zum Frühstück eigentlich lieber süß, aber das klingt mal nach nem Experiment, das einen Versuch wert ist. Danke! :)

LG aus dem Erzgebirge,
Kathrin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...