Freitag, 13. Juli 2012

Schoko-Cookie-Muffins

 
Muffins oder Kekse? Muffins oder Kekse? Muffins oder Kekse? Muffins oder Kekse? Eine essentielle und lebenswichtige Frage! Gar nicht so leicht zu entscheiden. Und diejenigen, die mich persönlich kennen werden wissen: ich bin nicht gerade ein entscheidungsfreudiger Mensch. Kaum habe ich mich für eine Alternative entschieden, fallen mir x neue ein und ich grüble wieder. Also habe ich mich heute wieder nicht entschieden und einfach Muffinkekse gebacken. Oder zumindest so etwas ähnliches. Sieht zumindest so aus.

Für 12 Stück:
200g Mehl,
200g Zucker,
110g Kakao,
1/2 TL Salz,
2 TL Backpulvertrockene Zutaten mischen
250ml Milchund
125ml neutrales Ölunterrühren
100g Zartbitterschokoladehacken und unterheben
Teig in ein Muffinblech füllen, glatt streichen
250g Frischkäse,
75-100g Zucker,
2 Eierverrühren
75-100g Schokotropfenunterheben
Masse auf die Muffins geben
im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 25min (U) backen



Wer möchte, kann eines der  Eier mit einer Banane ersetzen.

Kommentare:

Superlative hat gesagt…

Hmmmmmmmmmmmm, das sieht lecker aus!

Evi hat gesagt…

Super Idee, die werd ich mir merken! :-)

Sehen zum Anbeißen aus! :-)

Sie. hat gesagt…

Das sieht wirklich fantastisch aus!

Mademoiselle A. hat gesagt…

Wow, wie lecker! Das Rezept merke ich mir auf jeden Fall !!

Liebe Grüße, Ann-Katrin
von penneimtopf.blogspot.de

Steff hat gesagt…

Mhh die sehen super lecker aus. Werd ich bald mal ausprobieren!

Alexander Zorn hat gesagt…

Wirklich leckere Sache - und ob Muffin oder Cookie ist doch egal - kann doch auch Nervennahrung sein :)

Leah hat gesagt…

Yammyyyy, that looks great!
Can´t wait to make those muffins too!!!:-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...