Dienstag, 24. Juli 2012

Zitronenlimonade

 
Was gibt es schöneres als einen warmen Sommertag mit einer schön kalten Limonade ausklingen zu lassen?

Für 1Liter Limonade
2 Zitronenwaschen, Schale abreiben und auspressen
25g Zucker,
25ml Wasseralle Zutaten in einen Topf geben und aufkochen
5-10min köcheln lassen
Zitronensaft abkühlen lassen
1Liter kaltes Mineralwassermit Zitronensaft in einen Krug geben und kalt servieren

Am besten Zitronensaft auf Vorrat einkochen und in einer heiß ausgespülten Glasflasche aufbewahren. So kann man jederzeit schnell Limonade zubereiten.
Mir war es zu langweilig die Limonade einfach nur in Gläsern zu servieren. Daher habe ich sie in Einmachgläser gefüllt und Eiswürfel, Beeren und Früchte dazu gegeben. Auf die Idee kam ich durch dieses Bild, dass ich mal online irgendwo entdeckt hatte.

Kommentare:

♥ Für starke Frauen mit zarter Seele ♥ hat gesagt…

Sieht sehr hübsch und lecker aus. Ich mag auch gerne Zitronenlimonade, allerdings pur: ohne Zucker, ohne Einkochen. Für mich muss es nicht süß sein. Die Idee mit den Johannisbeeren ist super, werde ich mal ausprobieren. Liebe Grüße Helga

Mademoiselle A. hat gesagt…

Die Antwort auf deine Frage - NICHTS! Es gibt wirklich nichts Schöneres, schon gar nicht, wenn ich mir deine köstliche Limonade so ansehe! Das muss ich ausprobieren!

Liebe Grüße und genieß die Sonne, Ann-Katrin
von penneimtopf.blogspot.de

Frau Saltimbocca-Lüdenscheidt hat gesagt…

Sieht sehr lukullisch aus!

Anonym hat gesagt…

Bitte: Wie kann man Zitronensaft pur einkochen- und wie lange ist der haltbar?
Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...