Montag, 12. November 2012

Chipotle Southwest

Auf speziellen Wunsch hin gab es letzte Woche Sandwiches mit Chipotle Southwest (Mexican) Soße. Ich habe das Rezept schon seit Jahren rumliegen, aber nie getestet. Schmeckt fast genau wie bei Subway nur viel besser.
Daher gab es heute gleich wieder Sandwiches. Belegt habe ich sie mit Salat, Tomaten, Gurken, Paprika, Käse und veganen Gemüsetalern.

230g Mayonaisse
15g Dijonsenf
15g frischer Limettensaft
30g Chipotle in Adobo, püriert
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Salzalle Zutaten verrührenm, in eine Tuppadose füllen und
2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen
abschmecken

Chipotle in Adobo sind Chipotle-Chilis eingelegt in einer speziellen Soße (Adobo).Sie bekommen dadurch einen speziellen rauchigen Geschmack, der den Eigencharakter der Southwest ausmacht. 

Kommentare:

mela hat gesagt…

Vielen Dank für dieses Rezept. Das sieht sau lecker aus. Muss ich auch mal ausprobieren.

Kiwi hat gesagt…

Oh das sieht lecker aus!! Ich LIEBE die Chipotle Soße im Subway :-)

Liebe Grüße Kiwi

nuesselkram hat gesagt…

Boa, wenn das nicht schmackofatz aussieht.. Yammie

liebe Grüße Trina ♥

Johanna hat gesagt…

Huhu,
das Rezept klingt toll, ich würde es gerne sofort nachmachen, doch leider finde ich nirgens die Chipotle in Adobo Chilis. Kannst du mir sagen, wo es die gibt?
Liebe Grüße
Johanna

Mic hat gesagt…

Hallo Johanna. Also ich habe die Chipotle im Asiatischen Supermarkt bekommen. Die hatten da eine Texmexabteilung. Ich habe einfach mal nach Chipotle und Köln gegoogelt. Vielleicht findest du ja so auch in deiner Stadt einen Laden, der sie führt. Man kann sie auch online bestellen, aber da ist dann wohl die Frage ob sich das mit den Versandkosten lohnt. Wenn du gerne scharf isst, dann definitiv. Man kann damit sehr viel verfeinern/schärfen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...